Zurück zur Übersicht

Dolby lizenziert Bildverarbeitungstechnologie der Max-Planck-Gesellschaft

Dolby Laboratories erwirbt Nutzungsrechte an Patentportfolio über ein innovatives Bildverarbeitungsverfahren des Max-Planck-Instituts für Informatk – Die neue HDRI-Technologie (High-Dynamic-Range-Imaging) erzeugt Bilder mit realistischerer Lichtintensität und Farbgebung und reduziert gleichzeitig die Datenmenge. Die Technologie basiert auf einem neuartigen Verfahren, mit dem man eine höhere Bildqualität auf HDR-fähigen Bildschirmen erreicht und das zugleich kompatibel für herkömmliche LDR-Bildschirme (Low-Dynamic-Range) ist. Jetzt will Dolby eine Anwendung dieser Technologie für Bildschirme der nächsten Generation entwickeln.

HDR-Imaging wird seit vielen Jahren in der Fotografie verwendet und findet nun zunehmend auch in Filmen Verwendung. Die Bilder werden dabei mit einem breitem Helligkeitsbereich von sehr hell bis sehr dunkel aufgenommen. Dieses breite Spektrum ermöglicht es, realistische Lichtintensität und Farbgebung noch präziser als bisherige Digitalaufnahmen darzustellen. Die damit verbundenen höheren Datenmengen erfordern jedoch eine weiterentwickelte Verarbeitungsmethode für die Komptabilität mit herkömmlichen LDR-Systemen. Zusammen mit ihrem Forscherteam vom Max-Planck-Institut für Informatik haben Hans-Peter Seidel und Karol Myszkowski das neue Verfahren für die Verarbeitung von HDR-Bilddaten entwickelt, welches die Datenmenge erheblich reduziert.

„Dolby Laboratories ist der perfekte Lizenznehmer für diese Erfindung. Dolby ist in der Lage diese Erfindung in eine großartige Bildverarbeitungstechnologie für hervorragende Unterhaltungserlebnisse umzusetzen”, so Bernd Ctortecka, Lizenzmanager bei Max-Planck-Innovation.


Über Dolby Laboratories
Dolby Laboratories (NYSE: DLB) ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Unterhaltungstechnologie. Das 1965 gegründete Unternehmen ist vor allem für seine qualitativ hochwertigen Audio- und Surround-Sound-Lösungen bekannt. Dolby entwickelt Innovationen zur Bereicherung von Unterhaltungsangeboten im Kino, zu Hause und auf Mobilgeräten. Weitere Informationen über Dolby Laboratories oder Technologien von Dolby finden Sie unter www.dolby.com.

Über Max-Planck-Innovation
Als Technologietransfer-Organisation der Max-Planck-Gesellschaft ist Max-Planck-Innovation das Bindeglied zwischen Industrie und Grundlagenforschung. Mit unserem interdisziplinären Team beraten und unterstützen wir die Wissenschaftler bei der Bewertung von Erfindungen, der Anmeldung von Patenten sowie der Gründung von Unternehmen. Der Industrie bieten wir einen zentralen Zugang zu den Innovationen der Max-Planck-Institute. Damit erfüllen wir eine wichtige Aufgabe: Den Transfer von Ergebnissen der Grundlagenforschung in wirtschaftlich und gesellschaftlich nützliche Produkte.

Newsletter
abonnieren / kündigen

Möchten Sie unsere Pressemeldungen und/oder Newsletter erhalten / abbestellen?

hier anmelden

Pressekontakt

Markus Berninger
Telefon: (089) 290919-30