Newsletter

Connecting Science and Business Nr. 1/2007

Wissenschaftlicher Durchbruch

Bilder jenseits der Beugungsgrenze



Zahlreiche naturwissenschaftliche Disziplinen – ob Nanotechnologie, Materialwissenschaft oder Molekularbiologie – beschäftigen sich heute mit kleinen und kleinsten Strukturen, die sichtbar gemacht werden müssen, um ihre Eigenschaften und Wirkungsweisen zu verstehen. Weiterlesen

weitere Technologieangebote

Biotech NetWorkshop

1. Biotech NetWorkshop auf Schloss Ringberg – ein kurzer Rückblick



"Nehmen Sie Ideen in die eigene Hand!"

Der von Max-Planck-Innovation GmbH und Ascenion GmbH im Februar veranstaltete Biotech-NetWorkshop 2007 eröffnete den eingeladenen Managern und Gründungswilligen drei Tage intensiven Informationsaustausch mit erfahrenen Gründern und Gründungsspezialisten. Gepaart mit einem vielfältigen Vortragsprogramm bot die ganz besondere Atmosphäre auf Schloss Ringberg einen hervorragenden Rahmen für eine gelungene Veranstaltung. Weiterlesen

Studie zu Ausgründungen

Technologietransfer durch Unternehmensgründungen – Eine Erfinderbefragung an außeruniversitären  Forschungseinrichtungen



Von Unternehmensgründungen aus der Wissenschaft erhofft man sich, dass sie durch die schnelle Verbreitung von Innovationen in der Wirtschaft für Wachstum und Beschäftigung sorgen. Leider ist dieser Motor in Deutschland ins Stocken geraten: Nicht nur nimmt die Anzahl der jährlich insgesamt registrierten Unternehmensgründungen ab, sondern insbesondere der Anteil von Gründungen in der forschungsintensiven Industrie hat abgenommen. Während sich 1995 noch 1,4 Prozent aller Unternehmensgründungen durch hohe Forschungsintensität auszeichneten, waren es zuletzt nur noch ein Prozent. Außeruniversitären Forschungseinrichtungen wie der Max-Planck-Gesellschaft kommt als "Geburtsstätte" für solche Gründungen eine tragende Rolle zu. Es ist aber bislang nur unzureichend erforscht worden, welche Faktoren für die Entstehung von Unternehmen aus der Wissenschaft von Bedeutung sind. In einem gemeinsamen Projekt zwischen der Max-Planck-Innovation GmbH, der Fraunhofer Venture-Gruppe, der Ascenion GmbH und dem Lehrstuhl für Unternehmertum und Existenzgründung der WHU – Otto Beisheim School of Management in Vallendar wurden diese Faktoren näher untersucht. Die Befragung von 159 Erfindern zeigt unter anderem, dass die Arbeit von Technologietransferstellen für das Entstehen von Gründungen aus dem wissenschaftlichen Umfeld von großer Bedeutung ist. Weiterlesen

MPG-Ausgründung im Profil

KINAXO Biotechnologies GmbH
Ein Beitrag zu Entwicklung besserer Krebsmedikamente



Nebenwirkungen neuer Medikamente sind eines der Hauptrisiken für Pharmakonzerne. Um diese Risiken zu reduzieren, müssen potentielle Nebenwirkungen möglichst früh in der Entwicklung erkannt werden. KINAXO kann dieses Problem mit einer neuartigen Technologie lösen, die als KinaTorTM bezeichnet wird. Damit lassen sich die therapeutischen Eigenschaften von Wirkstoffen bereits lange vor der Testung im Menschen gezielt verbessern. Nebenwirkungsrisiken können somit frühzeitig erkannt und vermieden werden. Weiterlesen

Häufig gestellte Fragen

"WER IST EIN BUSINESS ANGEL?"



Stellen Sie sich vor, Sie wollen ein Unternehmen gründen und jemand bietet Ihnen – wie ein Engel in einem guten Märchen - die Erfüllung von drei Wünschen an: Kapital, Erfahrungskompetenz und gute Kontakte. Genau dann haben Sie einen Business Angel getroffen! Weiterlesen

MI - Intern

Dr. Lars Cuypers, Dipl.-Chemiker



Das Team der Patent- und Lizenzmanager hat mit Dr. Lars Cuypers Verstärkung bekommen. Er ist gemeinsam mit Wolfgang Tröger und Bernd Ctortecka für den Technologietransfer der chemischen, physikalischen und technischen Sektion verantwortlich. Mehr dazu

Florian Kirschenhofer, Diplom-Kaufmann, MBA



Florian Kirschenhofer unterstützt seit Mai 2007 den Bereich Unternehmensausgründungen. Er ist mitverantwortlich für die Bewertung von Geschäftsideen und die Unterstützung von Ausgründungen aus der Max-Planck Gesellschaft. Mehr dazu

Newsletter
abonnieren / kündigen

Möchten Sie unsere Pressemeldungen und/oder Newsletter erhalten / abbestellen?

hier anmelden

Meet MI

weitere Veranstaltungen

Spin-off Nachrichten

14.03.2018

 

Projektgruppe ProDetekt am Life Science Inkubator (LSI) Sachsen sichert sich maximalen Patentschutz für Schlüsseltechnologie PRET-ELISA in Europa. Mehr dazu

13.03.2018

 

Präsentation klinischer Daten zur Behandlung der Alzheimer-Krankheit, die höhere Dosierungen von Gantenerumab in neuen Phase 3-Studien befürworten. Mehr dazu

13.03.2018

 

Alnylam gibt Ergebnisse der klinischen Phase 3 Studie APOLLO zu Patisiran zur Behandlung Amyloidose bekannt. Mehr dazu

weitere Kurznachrichten

Pressekontakt

Markus Berninger
Telefon: (089) 290919-30